Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: WSW Energie & Wasser AG - WSW Klimafonds, Brennstoffzellen (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert wird die Installation einer mit WSW Erdgas betriebenen Brennstoffzelle bis 30 Kilowatt (kW) elektrischer Leistung.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt müssen Vertragspartner*innen der WSW sein und in Wuppertal wohnen.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Der Investitionskostenzuschuss beträgt 1.000 Euro pro Anlage.
  • Fördervoraussetzungen:
    • WSW Gas-Bezug in Wuppertal durch Haushalt oder Gewerbe der/s Antragstellers*in
    • Bezug WSW Gas für fünf Jahre
    • Antragstellung vor Beauftragung eines Fach-Handwerkers.
Kumulierung: Eine Kumulierung mit anderen Fördermitteln ist erlaubt. Mit dem Wuppertaler Extra hoffen die Stadtwerke, den Impuls zur Umsetzung von mehr Projekten zu geben und damit zusätzliche Beiträge zum lokalen Klimaschutz zu leisten. Ob oder wie weit andere Fördermittelgeber die Kumulierung mit den nicht staatlichen Zuschüssen erlauben, liegt in deren Ermessen.

Kontakt zur Antragstelle:

Kontakt zum Fördergeber:

WSW Energie & Wasser AG
Abteilung 21/1
Bromberger Straße 39 - 41
42281 Wuppertal
Telefon: 0202/569-5140
Fax: 0202/569-7730
E-Mail-Adresse: klimafonds@wsw-online.de
Internet: www.wsw-online.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Brennstoffzellen-Heizung | Brennstoffzellen-Heizung | Heizungsmodernisierung

Übersicht über alle Förderprogramme