Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: Bremen - BAB-Energieeffizienzkredit (Förderkredit)

Was wird gefördert?

Förderfähig sind alle gewerblichen Investitionsmaßnahmen in Anlagen und Gebäude, die mit Energieeinsparungen von mindestens 10 Prozent verbunden sind, u.a.:

  • Ersatzinvestitionen in Produktionsanlagen/-prozesse und Gebäudetechnik einschlich betrieblicher Wärmeversorgung
  • Neuinvestitionen in Produktionsanlagen/-prozesse und Gebäudetechnik einschlich betrieblicher Wärmeversorgung
  • Sanierung durch Einzelmaßnahmen oder Gesamtsanierung von Gebäuden
  • Neubau von Gebäuden.
In Verbindung mit einer förderungswürdigen betrieblichen Energieeinsparinvestition können Aufwendungen für deren Planung und Umsetzung mitfinanziert werden.

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind Unternehmen, freiberuflich Tätige und alle weiteren juristischen und natürlichen Personen, die gewerbliche Energieeffizienzmaßnahmen durchführen.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Die Förderung erfolgt ausschließlich als Darlehen.
  • Es können bis zu 100 Prozent der förderfähigen Investition finanziert werden, in der Regel zwischen 50.000 und 500.000 Euro. In Ausnahmefällen sind Über- und Unterschreitungen möglich. Der Mindestbetrag liegt bei 10.000 Euro.
  • Die Darlehenslaufzeit beträg grundsätzlich längstens 10 Jahre, für Neubauvorhaben ist die Darlehenslaufzeit längstens 20 Jahre.
  • Eine tilgungsfreie Zeit von maximal drei Jahren ist möglich. Nach Ablauf der tilgungsfreien Zeit erfolgt die Rückzahlung grundsätzlich in gleich hohen ¼ jährlichen Raten. Die Zinsfestschreibung entspricht der Darlehenslaufzeit, längstens jedoch 10 Jahre.
  • Der Nachweis der Energieeinsparung ist im Rahmen der Antragsstellung zu erbringen. Als Nachweis können Angaben oder Unterlagen wie Produktblätter, Energieberatung– oder Planungsbericht etc. vorgelegt werden.

Kontakt zur Antragstelle:

siehe Fördergeber

Kontakt zum Fördergeber:

Bremer Aufbau-Bank GmbH
Abteilung WF / FGK
Langenstraße (Kontorhaus am Markt) 2-4
28195 Bremen
Telefon: 0421/9600-415
Fax: 0421/9600-840
E-Mail-Adresse: mail@bab-bremen.de
Internet: www.bab-bremen.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Sanierung Nichtwohngebäude | Energieeffizienter Neubau | Energieeffiziente Produktion

Übersicht über alle Förderprogramme