Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: Stadtwerke Versmold GmbH - Umstellung auf Erdgas (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert wird die Umrüstung der eigengenutzten Heizungsanlage von Öl, Flüssiggas, Strom oder eine mit Erdgas betriebene Brennwerttechnik-Heizungsanlage oder den Einbau einer derartigen Wärmeerzeugungsanlage im Neubau vornehmen.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind alle Bürgerinnen und Bürger, die im Netzgebiet der Stadtwerke Versmold wohnen.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Die Förderung beträgt für Mehrfamilienhäuser mit 3 bis 5 Wohneinheiten (WE) 600 Euro, mit 6 bis 11 WE 800 Euro und ab 11 WE 1.000 Euro.
  • Es werden ausschließlich Anlagen gefördert, die eine gültige CE-Zertifizierung besitzen und die zum dauerhaften Verbleib im Objekt installiert werden.
  • Voraussetzung für die Förderung ist der Abschluss eines Erdgaslieferungsvertrages zwischen der SWV und dem Eigentümer.

Kontakt zur Antragstelle:

siehe Fördergeber

Kontakt zum Fördergeber:

Stadtwerke Versmold GmbH
Nordfeldstraße 5
33775 Versmold
Frau Isabel Bednarski
Telefon: 0800 2 24 78 00
Internet: www.stadtwerke-versmold.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Erdgasheizung | Erdgasheizung mit Brennwerttechnik

Übersicht über alle Förderprogramme