Förderprogramm: Niedersachsen - Optimierung des betrieblichen Ressourcen- und Energiemanagements - Ressourceneffizienzprojekte (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert werden:

  • Wissenschaftliche Untersuchungen und Durchführbarkeitsstudien
  • Beratung von kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) zum effizienten Material- und Ressourceneinsatz
  • Betriebliche Investitionen zum effizienten Material- und Ressourceneinsatz
  • Aufbau einer Lernfabrik / eines Kompetenzzentrums.

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind

  • kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit Betriebsstätte in Niedersachsen
  • Einrichtungen, Unternehmen, Verbände, Kammern, Branchenvertretungen, die ihren Sitz in Niedersachsen haben und KMU in Fragen der Energie- und Ressourceneffizienz unterstützen.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Der Zuschuss beträgt bis zu 70 Prozent der förderfähigen Ausgaben (Beihilfeintensitäten gemäß AGVO sind zu berücksichtigen)
  • Die Zuschusshöhe für Maßnahmen zur Ressourceneffizienz liegt bei maximal 80.000 Euro aus EFRE-Mitteln, Ausgaben für Beratung sind bis maximal 5.000 Euro förderfähig.
  • Förderfähig sind (je nach Fördertatbestand abweichend) Anschaffungs- und Herstellungsausgaben, Ausgaben für zertifizierte Berater (nur in Verbindung mit betrieblichen Investitionen), Personalausgaben (standardisierte Einheitskosten und Pauschalansätze).
  • Antragstichtage finden jeweils am 01.04. und am 01.10. eines jeden Jahres statt.
Kumulierung: Eine gleichzeitige Inanspruchnahme anderer öffentlicher Finanzierungshilfen aus EU- oder GRW-Mitteln für denselben Zweck ist ausgeschlossen.

Kontakt zur Antragstelle:

siehe Fördergeber

Kontakt zum Fördergeber:

Investitions- und Förderbank Niedersachsen - NBank
Team Kulturförderung und Vergaberecht
Günther-Wagner-Allee 12 - 16
30177 Hannover
Telefon: 0511/30031-941
Fax: 0511/30031-11333
E-Mail-Adresse: ressourceneffizienz@nbank.de
Internet: www.nbank.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Energiemanagement (KMU) | Energieeffiziente Produktion (KMU) | Strom sparen (KMU) | Unternehmensberatung (KMU)

Übersicht über alle Förderprogramme