Förderprogramm: Stadtwerke Krefeld - Hocheffiziente Heizungsumwälzpumpen (Zuschuss)

Was wird gefördert?

  • Gefördert wird die Erneuerung einer alten Heizungsumwälzpumpe auf eine neue Heizungsumwälzpumpe der Energieklasse A.
  • Die Förderung bezieht sich auf die Erneuerung einer Heizungsumwälzpumpe in einer bestehenden Heizungsanlage in einem Wohngebäude, das mit Erdgas oder Fernwärme beheizt wird.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind natürliche Personen.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Die Förderung beträgt 60 Euro je Heizungsumwälzpumpe in einem Wohngebäude.
  • Es werden maximal zwei Heizungsumwälzpumpen je Wohngebäude gefördert.
  • Voraussetzung: Der Bezug von Erdgas oder Fernwärme muss durch die SWK ENERGIE GmbH erfolgen. Der/die Antragsteller*in verpflichtet sich, nach Einbau der neuen Heizungsumwälzpumpe für zwei Jahre Erdgas bzw. Fernwärme von der SWK ENERGIE GmbH zu beziehen.

Kontakt zur Antragstelle:

siehe Fördergeber

Kontakt zum Fördergeber:

SWK ENERGIE GmbH
- Energieberatung -
St. Töniser Straße 124
47804 Krefeld
Telefon: 02151/98 22 00
Fax: 02151/98 33 22 00
E-Mail-Adresse: energieberatung@swk.de
Internet: www.swk.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Austausch Umwälzpumpe

Übersicht über alle Förderprogramme