Förderprogramm: Energiewerke Isernhagen - EWI Förderprogramms KlimaHAUS, Optimierung der Wärmeverteilung und -abgabe (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert werden ein Vor-Ort-Check Heizungsanlage inklusive hydraulischer Abgleich und Austausch der Umwälzpumpe gegen eine Hocheffizienzpumpe Klasse A in Ein- und Zweifamilienhäusern, die bis zum 01.01.2007 errichtet wurden.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind natürliche und juristische Personen des privaten Rechts.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Der Zuschuss beträgt 150 Euro für Vor-Ort-Check und hydraulischem Abgleich und 100 Euro für den Pumpenaustausch.
  • Mit der Inanspruchnahme von Fördermitteln erklärt sich der/die Antragstellende dazu breit, die Energie für Heizung und Warmwasser für einen Zeitraum von drei Jahren bei den Energiewerken Isernhagen zu beziehen.
  • Des Weiteren muss der/die Eigentümer*in nach Abschluss einer geförderten Sanierungsmaßnahme für die Dauer von drei Jahren die jährlichen Betriebsdaten (zum Brennstoffverbrauch, zur Strom- und Wärmeerzeugung) für Auswertungen zur Verfügung zu stellen.

Kontakt zur Antragstelle:

Energiewerke Isernhagen
c/o Gemeinde Isernhagen
Bothfelder Straße 31
30916 Isernhagen
Herr Dirk Schneemann
Telefon: 0511/6153-282

Kontakt zum Fördergeber:

Energiewerke Isernhagen
Bothfelder Straße 31
30916 Isernhagen
Telefon: 0511/61654-73
Fax: 0511/61654-74
E-Mail-Adresse: daniela.gensert@ewi-isernhagen.de
Internet: www.ewi-isernhagen.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Hydraulischer Abgleich | Austausch Umwälzpumpe

Übersicht über alle Förderprogramme