Förderprogramm: Stadtwerke St. Ingbert GmbH - Heizungspumpe und Durchlauferhitzer (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert werden geregelte Hocheffizienzpumpen A und der Austausch eines hydraulischen gegen einen vollelektrischen Durchlauferhitzer im Versorgungsgebiet der Stadtwerke St. Ingbert.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Gefördert werden Kund*innen der Stadtwerke St. Ingbert GmbH.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Der einmalige Zuschuss beträgt 50 Euro je Pumpe.
  • Voraussetzung für eine Hocheffizienzpumpe A: Einsatz lediglich zu Heizzwecken. Es darf keine integrierte Pumpe sein.

Kontakt zur Antragstelle:

siehe Fördergeber

Kontakt zum Fördergeber:

Stadtwerke St. Ingbert GmbH
Reinhold-Becker-Straße 1
66386 St. Ingbert
Telefon: 06894/9552-0
E-Mail-Adresse: kundenservice@sw-igb.de
Internet: www.sw-igb.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Austausch Umwälzpumpe

Übersicht über alle Förderprogramme