Förderprogramm: Stadtwerke Elbtal - Erdgas und Solarthermie (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert wird der Einbau einer Erdgasheizung bis 500 kW Anschlussleistung in Kombination mit einer Solarthermieanlage.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind natürliche Personen.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Die Förderung beträgt 25 Euro/m² Solarfläche (maximal 250 Euro/Gebäude).
  • Voraussetzung: Abschluss eines Erdgasliefervertrages und Erdgaslieferung für mindestens zwei Jahre durch die SWE.

Kontakt zur Antragstelle:

Stadtwerke Elbtal GmbH
Postfach 12 02 63
01003 Dresden

Internet: www.stadtwerke-elbtal.de

Kontakt zum Fördergeber:

Stadtwerke Elbtal GmbH
Neubrunnstraße 8
01445 Radebeul
Telefon: 0351/468-3414
Fax: 0351/468-3502
E-Mail-Adresse: Stephan_Buffi@stadtwerke-elbtal.de
Internet: www.stadtwerke-elbtal.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Solarthermie für Warmwasser | Erdgasheizung mit Brennwerttechnik | Solarthermie für Heizung & Warmwasser

Übersicht über alle Förderprogramme