Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: GASAG Berlin - GASAG-Umweltprämie, Gaswärmepumpen (Zuschuss)

Was wird gefördert?

  • Gefördert werden Gaswärmepumpe mit thermischer Leistung von maximal 50 kW bei Neubau, Modernisierung oder Umstellung der alten Heizungsanlage.
  • Gaswärmepumpen (Sorptionswärmepumpen) müssen Vorraussetzungen des EEWärmeG erfüllen.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

  • Antragsberechtigt sind Nutzende der jeweiligen Verbrauchstelle im Gas-Grundversorgungsgebiet der GASAG in Berlin, die spätestens zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme der geförderten Anlage einen Erdgasliefervertrag für die Versorgung der neuen Heizung im Tarif GASAG │ ERDGAS Fix für Privatkund*innen abgeschlossen haben. Gefördert werden nur Anlagen mit CE-Zertifizierung, die zum dauerhaften Verbleib im Objekt installiert werden.
  • Ist der/die Antragsteller*in nicht Eigentümer*in des Gebäudes, muss er/sie eine Zustimmung der Person, welche das Eigentum besitzt, zur Errichtung und Inbetriebnahme der durch dieses Programm geförderten Wärmeerzeugungsanlagen beibringen.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Die Förderung beträgt bei Neubau, Modernisierung bzw. Umstellung bis zu 500 Euro.
  • Die Installation darf grundsätzlich nur von zugelassenen Vertragsinstallationsunternehmen ggf. in Zusammenarbeit mit in der Handwerksrolle eingetragenen Fachbetrieben durchgeführt werden.
Kumulierung: Die Kombination mit anderen Förderprogrammen der GASAG ist nicht möglich, weitergehende Fördermittel des Bundes, der Länder, von privaten und öffentlichen Institutionen sowie Unternehmen können in Anspruch genommen werden.

Kontakt zur Antragstelle:

siehe Fördergeber

Kontakt zum Fördergeber:

GASAG Berliner Gaswerke Aktiengesellschaft
GASAG Kundenzentrum
Henriette-Herz-Platz 49
10178 Berlin
Telefon: 030/7872-1360
Fax: 030/7872-1203
E-Mail-Adresse: umweltpraemie@gasag.de
Internet: www.gasag.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Wärmepumpe | Erdgaswärmepumpe

Übersicht über alle Förderprogramme