Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: Stadt Münster - Förderprogramm Energieeinsparung und Altbausanierung (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Förderfähig sind bauliche Sanierungsmaßnahmen an Wohngebäuden, die den Wärmeschutz wesentlich verbessern und nachhaltige Einsparungen von Heizenergie mit sich bringen. Das zu fördernde Wohngebäude muss vor dem 01.01.1995 bezugsfertig erbaut worden sein. Folgende Maßnahmen sind förderfähig:

  • Dämmung der Außenwände,
  • Dämmung der Kellerdecke und der erdberührten Außenflächen beheizter Räume (Souterrain) oder der untersten Geschossdecke bei Nichtunterkellerung,
  • Dämmung des Daches oder der obersten Geschossdecke sowie der Ausbau des Daches zu Wohnzwecken
  • Erneuerung durch wärmegedämmte Fenster
  • Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung
  • Durchführung einer Blower-Door-Messung (Luftdichtheitsmessung)

Förderung: Wer wird gefördert?

  • Die Förderung wird Eigentümern und sonstigen dinglichen Nutzungsberechtigten von Wohngebäuden gewährt.
  • Bei Eigentümergemeinschaften wird die Förderung allen gemeinsam gewährt.
  • Die Stadt leistet den Förderbetrag jedoch an den bevollmächtigten Antragsteller.

Beschreibung des Förderprogramms:

Die Maßnahmen sind unter Beachtung der angesetzten Mindeststandards mit den genannten Förderpauschalen förderfähig:

  • Die Dämmung der Dachflächen bzw. der obersten Geschossdecke wird mit 10 Euro (oder 20 Euro) je m² gedämmter Fläche gefördert, wenn der Wärmedurchgangskoeffizient den Wert von U = 0,20 W/m²K (oder U = 0,15 W/m²K) erreicht.
  • Der Einbau neuer Fenster wird mit 20 Euro (oder 30 Euro) je m² gesamter Fensterfläche (Glas und Rahmen) gefördert, wenn diese den Wert von UW,BW = 1,0 W/m²K (oder UW,BW = 0,8 W/m²K) für Glas und Rahmen erreichen.
  • Die Dämmung der Außenwände wird mit 10 Euro (oder 20 Euro) je m² gedämmter Fläche gefördert, wenn der Wärmedurchgangskoeffizient den Wert von U = 0,19 W/m²K (oder U = 0,16 W/m²K) erreicht. Eine Kerndämmung wird mit 2 Euro je m² gefördert, wenn die Luftschicht den Wert von 5,0 cm übersteigt.
  • Die Dämmung der Kellerdecke wird mit 5 Euro je m² gedämmter Fläche gefördert, wenn der Wärmedurchgangskoeffizient den Wert von U = 0,25 W/m²K erreicht. Die Dämmung der Kellerdecke kann nur in Verbindung mit anderen Maßnahmen gefördert werden.
  • Zusätzlich zu den Wärmedämmmaßnahmen wird der Einbau einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung sowie die Durchführung einer Blower-Door-Messung gefördert.
  • Der Einbau einer energiesparenden Lüftungsanlage mit mindestens 80 Prozent Wärmerückgewinnung und einer maximalen spezifischen Leistungsaufnahme von 0,45 Watt je Kubikmeter und Stunde wird je Wohneinheit mit 500 Euro gefördert. Ein Zuschuss von maximal 5.000 Euro je Antrag ist möglich.
  • Für die Durchführung von Blower-Door-Messungen (Luftdichheitsprüfung) wird pauschal ein Zuschuss in Höhe von 250 Euro gewährt.
  • Voraussetzung für eine Förderung ist das Erreichen eines Mindestfördervolumens von 300 Euro für die Sanierung (ohne Bonus).
  • Die maximale Förderhöhe beträgt 15.000 Euro für ein Mehrfamilienhaus. Der Bonus sowie die Förderung der Lüftungsanlage und der Blower-Door-Messung werden zusätzlich gewährt.
  • Bonus: Bei der Durchführung von zwei oder mehr ganzheitlichen Dämmmaßnahmen (mindestens 90 Prozent der gesamten jeweiligen Bauteilfläche werden energetisch saniert) wird ein zusätzlicher Bonus von 750 Euro gewährt.
Kumulierung: Eine Kumulation mit anderen Förderprogrammen ist grundsätzlich möglich, soweit es diese Förderprogramme ermöglichen.

Kontakt zur Antragstelle:

Stadt Münster
Amt für Wohnungswesen, Stadthaus 3
Albersloher Weg 33, Zimmer E 401 oder E 403
48155 Münster
Telefon: 0251/492-64 64
Fax: 0251/492-77 33
E-Mail-Adresse: LohreA@stadt-muenster.de
Internet: www.muenster.de

Kontakt zum Fördergeber:

Stadt Münster
48127 Münster
Telefon: 0251/492-0
Fax: 0251/492-77 00
E-Mail-Adresse: stadtverwaltung@stadt-muenster.de
Internet: www.muenster.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Dachdämmung | Dämmung der oberen Geschossdecke | Fassadendämmung | Kellerdeckendämmung | Fensteraustausch | Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung

Übersicht über alle Förderprogramme