Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: Stadtwerke Karlsruhe GmbH - Förderprogramm Erdgasheizung (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert wird:

  • Im Gebäudestand wird der Austausch bzw. die Umstellung des Heizkessles, der bisher nicht Erdgas oder Fernwärme verwendet, auf eine Erdgasversor-gung gefördert.
  • Im Neubau werden Erdgas-Zentralheizungsanlagen gefördert, welche die Vorgaben des EEWärmeG für Neubauten erfüllen.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

  • Das Förderprogramm gilt für Heizgaskund*innen der Stadtwerke Karlsruhe.
  • Der/die Antragsteller*in muss Eigentümer der zu fördernden Anlage sein. Jede Anlage kann nur einmal gefördert werden.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Der Förderbetrag ist nach der Nennleistung des zugeordneten Heizkesselsgestaffelt und beinhaltet die gesetzliche Mehrwertsteuer.
  • Bei einer Kesselnennleistung ≤ 30 kW beträgt der Zuschuss 250 Euro.
  • Voraussetzung für die Förderung ist das Vorliegen bzw. der Abschluss eines Erdgas-Liefervertrages für das betroffene Objekt mit den Stadtwerken.
Kumulierung: Die Kombinationen mit anderen Förderprogrammen sind erlaubt.

Kontakt zur Antragstelle:

siehe Fördergeber

Kontakt zum Fördergeber:

Stadtwerke Karlsruhe GmbH
Daxlanderstraße 72
76185 Karlsruhe
Kundenberatung Kaiserstraße 182
Telefon: 0721/599-2121
E-Mail-Adresse: energieberatung@stadtwerke-karlsruhe.de
Internet: www.stadtwerke-karlsruhe.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Erdgasheizung | Erdgasheizung mit Brennwerttechnik

Übersicht über alle Förderprogramme