Wir verwenden Cookies für den bestmöglichen Service für Sie. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies. Alternativ können Sie die Einstellungen anpassen.

Förderprogramm: BEW GmbH Bocholt - WattExtra CO2-Einsparprogramm, Erdgas-Brennwertgerät + Solaranlage (Zuschuss)

Was wird gefördert?

Gefördert wird die Umstellung der Heizungsanlage von Heizöl, Erdgas, Flüssiggas bzw. Nachtspeicher auf Erdgas-Brennwerttechnik und Solaranlage.

FördermittelCheck: Förderung finden

Prüfen Sie, welche Fördermittel es für Ihre Maßnahme gibt. Alle Zuschüsse und Kredite von Bund, Ländern, Kommunen und Versorgern:

Förderung: Wer wird gefördert?

Gefördert werden die Kund*innen, die seit mindestens seit mindestens zwei Jahren Strom-Kund*innen sind.

Beschreibung des Förderprogramms:

  • Die Prämie wird anhand der CO2-Ersparnis gewährt.
  • 16 t bei Umstellung von Heizöl = 240 Euro
  • 9 t bei Umstellung von Erdgas = 135 Euro
  • 9 t bei Umstellung von Flüssiggasl = 135 Euro
  • 27 t bei Umstellung von Nachtspeicher = 405 Euro

Kontakt zur Antragstelle:

BEW GmbH Bocholt
Abt. Vertrieb / Marketing
Kaiser-Wilhelm-Straße 1
46395 Bocholt
Telefon: 02871/954-2203
E-Mail-Adresse: meier@bew-bocholt.de
Internet: www.bew-bocholt.de

Kontakt zum Fördergeber:

BEW GmbH Bocholt
Kaiser-Wilhelm-Straße 1
46395 Bocholt
Telefon: 02871/954-0
Fax: 02871/954-1000
E-Mail-Adresse: info@bew-bocholt.de
Internet: www.bew-bocholt.de

Weitere Informationen:

Förderrichtlinie
Erläuterungen
Antragsformular
KfW-Förderung
BAFA-Förderung

Dieses Programm umfasst folgende Förderbereiche:

Erdgasheizung | Einbau Solarthermieanlage | Thermosolaranlage für Heizung und Warmwasser | Heizungserneuerung ohne Energieträgerwechsel

Übersicht über alle Förderprogramme