TV-Tipp: co2online im rbb

Am 23. Februar läuft im rbb ein TV-Beitrag über die Zukunft des Heizens. Darin werden Fragen zu möglichen Problemen und Zukunftslösungen für einzelne Häuser und große Städte thematisiert. Auch die Arbeit von co2online wird vorgestellt.

Rund 80 Prozent des gesamten Energieverbrauchs in deutschen Haushalten machen Raumwärme und Warmwasserbereitung aus. Wer Energie sparen will, sollte also der Heizung besondere Beachtung schenken.

Im Rahmen seines Wissenschafts- und Umweltmagazins OZON unterwegs hat sich jetzt auch der rbb umfassend mit dem Thema Heizen beschäftigt. Warum Maßnahmen wie ein Heizkesseltausch ein wichtiger Schritt in Richtung Energiewende sind, erklärt das Expertenteam von co2online.

Teilnehmerin des Praxistest Brennwert berichtet von ihrem Kesseltausch

In dem Fernsehbeitrag kommt auch Ricarda Rieck zu Wort. Die Teilnehmerin des Praxistest Brennwert erklärt die Gründe für ihren Heizkesseltausch und berichtet über erste Auswirkungen wie beispielsweise die Verbesserung des Wohnkomforts. „Wir empfinden es sehr schön angenehm warm. Die Heizkörper werden auch richtig heiß.“, so Rieck. Beachtung finden in der Sendung auch die Online-Ratgeber von co2online. Diese stellen ein nützliches Energiespar-Instrument für Hausbesitzer und Mieter dar.

Einschalten: Montag, 23. Februar, 22.15 Uhr

Sie möchten sich einen Überblick über das Thema Heizen verschaffen? Dann schalten Sie ein! Die Sendung „OZON unterwegs“ läuft am kommenden Montag, den 23. Februar, ab 22.15 Uhr im rbb.

Sendung verpasst? Der Beitrag ist nun auch in der Mediathek des rbb verfügbar: http://mediathek.rbb-online.de/OZON-unterwegs

Zu den Angeboten von co2online

Praxistest Brennwert: Schritt für Schritt zum neuen Heizkessel

EnergiesparChecks: Interaktive Beratung beim Energiesparen für Mieter und Hauseigentümer

Energiesparkonto: Online-Haushaltsbuch für Energiesparer

Heizspiegel: Informationen rund um die Heizkostenabrechnung und die Angemessenheit von Heizkosten