Neues Buch über Klimaforschung

Warum der Eisbär einen Kühlschrank braucht und weitere Geheimnisse der Klimaforschung erklärt Professor Mojib Latif. Der Kieler Meereswissenschaftler informiert in seinem neuen Buch Jung und Alt über Rhythmus und Geschichte des Klimas und Einfluss des Menschen auf dieses komplexe System.

Erdatmosphäre, Eiszeit, Himmel, Wolken und Marsmenschen: In dem neuen Buch „Warum der Eisbär einen Kühlschrank braucht“ erfährt der interessierte Laie alles über die Klimaforschung und ihre Erkenntnisse. Mojib Latif, bekannter Klimaforscher und Autor dieses Buches, erklärt hier, warum uns die Marsmenschen um unsere wunderschöne Erde beneiden. Wegen des tollen Wetters nämlich und wegen der vielen Lichtphänomene. Hier erfahren kleine und große Klimaforscher auch, warum der Himmel blau ist und wie Wolken funktionieren.

Kleines Buch zu großem Thema
Dieses Buch hat durchaus auch ernste Seiten: Es erklärt den Klimawandel, wie er zustande kommt, was er für uns bedeuten kann und vor allem: Was wir dagegen tun können. „Warum der Eisbär einen Kühlschrank braucht“ ist ein unterhaltsames kleines Buch, mit dem man sich und seine Familie über das übliche Halbwissen hinaus zu einem der dringlichsten Probleme unserer Zeit informieren kann. Dieses Buch gehört auf den Nachttisch – was seine Relevanz in keiner Weise beeinträchtigt.

Das Buch „Warum der Eisbär einen Kühlschrank braucht und andere Geheimnisse der Klima- und Wetterforschung“ kann für 14,95 Euro beim Herder-Verlag bestellt werden.


Noch Fragen zu Klima und Klimawandel? Dann fragen Sie das Klima-Orakel!