Neues Projekt „KlimaZ“ informiert über Dämmstoffe

Wer sein Haus sanieren möchte, stößt früher oder später auf das Thema Dämmung. co2online startet nun das Projekt „Klimaschutz zieht ein – KlimaZ“, das Verbrauchern dabei hilft, die richtige Maßnahme und das passende Dämmmaterial zu finden.

Bei konventionellen und Naturdämmstoffen haben Verbraucher häufig noch Vorbehalte oder Vorurteile. Das Projekt „KlimaZ“ soll dazu beitragen, diese abzubauen und nachhaltige energetische Sanierungsmaßnahmen voranzubringen. Eine Projekt-Website sowie verschiedene Broschüren informieren über das Thema. Ein interaktiver Online-Ratgeber unterstützt bei Entscheidungen zur Dämmung.

Mit einem Praxistest werden außerdem Haushalte während und nach einer Dämmmaßnahme begleitet. Alle Teilnehmer berichten über ihre Erfahrungen. Fachveranstaltungen zum Thema Dämmstoffe ergänzen das Angebot. Das Projekt will zudem Akteure der Dämmstoffbranche sowie aus Wissenschaft, Politik und Praxis stärker vernetzen.

„KlimaZ“ wird gemeinsam mit der Deutschen Umwelthilfe e. V. umgesetzt und vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert. Ziel ist es, umfassend über das Thema Dämmung zu informieren, um die nachhaltige Gebäudesanierung zu fördern und einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Das Projekt läuft drei Jahre.

Kontakt und Neuigkeiten zum Projekt „KlimaZ“

Haben Sie Fragen zum Projekt oder möchten Sie Teil des Multiplikatoren- und Partner-Netzwerks werden? Sprechen Sie uns gerne an! Neuigkeiten zu „KlimaZ“ verschicken wir über unseren Newsletter.