20.10.2011

Aktion läuft – Heizgutachten für kurze Zeit gratis

Haushalte aufgepasst: Im Rahmen des gerade veröffentlichten Bundesweiten Heizspiegels können wir Ihnen das Heizgutachten für kurze Zeit kostenlos anbieten. Das Bundesumweltministerium fördert die Aktion.

Haushalte, die mit dem Bundesweiten Heizspiegel 2011 einen erhöhten Verbrauch und zu hohe Heizkosten für ihr Gebäude feststellen, können der Sache mit einem Heizgutachten auf den Grund gehen. Das Gutachten bewertet neben dem Verbrauch und den Heizkosten auch die Heiznebenkosten der Wohnung und gibt Tipps, wie sich die Ausgaben konkret reduzieren lassen. Mieter erhalten zusätzlich eine fachliche Stellungnahme, mit der sie ihren Vermieter über das Ergebnis der Heizkostenanalyse informieren und zu einer Modernisierung motivieren können.

Bundesumweltministerium fördert die Aktion

Das Heizgutachten hat einen Wert von 35 Euro. Im Rahmen des Bundesweiten Heizspiegels 2011 können Verbraucher das Heizgutachten kostenlos bestellen.  Interessierte Mieter und Eigentümer sollten sich allerdings beeilen und das Gutachten schnell anfordern: Das Aktionsangebot gilt nur so lange der Vorrat an kostenlosen Heizgutachten reicht – längstens bis 31. Januar 2012. Das Bundesumweltministerium fördert die Aktion im Rahmen der Kampagne „Klima sucht Schutz”.

Wichtige Informationen auf einen Blick:

  • Sie wollen ein kostenloses Heizgutachten bestellen? Dann drucken Sie bitte einfach den Aktions-Gutschein aus, füllen ihn aus und schicken diesen zusammen mit einer Kopie Ihrer Energie- oder Heizkostenabrechnung an die angegebene Adresse.

  • Weitere Informationen rund um das Heizgutachten finden Sie auf der Gutachten-Seite.

  • Alle Informationen über den Bundesweiten Heizspiegel 2011 liegen an dieser Stelle für Sie bereit.